OASE aktuell

Gastgeber sein

Ganz egal, ob Sie:
redefreudig sind, gut zuhören können, ein Hobby haben, oder einfach nur gelegentlich etwas ausprobieren wollen –  warum kommen Sie nicht einfach einmal hier vorbei?
Wir suchen Menschen mit Lebenserfahrung, die selbständig bei uns eine sinnvolle Aufgabe übernehmen können.
Beispiele:

  • Frühstücksrunde begleiten
  • Spielenachmittag vorbereiten und leiten
  • Gastgeber/in sein für eine Veranstaltung, ganz nach Ihrem Geschmack
  • Klönschnack–Runde leiten
  • Gedächtnistraining mit Humor durchführen
  • einfach nur Ansprechperson sein für einsame Menschen

Wenn Sie eine völlig neue eigene Idee haben, wir freuen uns, sprechen Sie uns an. Tel: 04531 670848 oder senden uns eine Mail:

Yoga für geflüchtete Frauen

YogaIn der neuen Heimat ankommen, und zur Besinnung kommen ist für viele geflüchtete Frauen wichtig, damit ihr Leben wieder in ruhigere Bahnen gelenkt wird.
Das Mehrgenerationenhaus OASE bietet deshalb für geflüchtete Frauen einen Yoga-Kurs an, in dem sie Entspannungs- und Yoga-Übungen praktizieren können. Die erfahrene Kursleiterin, Yoga-Lehrerin Susanna Fofana, begleitet die Frauen auf dem Weg zu mehr Ruhe und Gelassenheit im Alltag.
Dieser Yoga-Kurs wird für die Teilnehmerinnen vom Mehrgenerationenhaus OASE kostenfrei angeboten und ist somit als Unterstützung gedacht, damit die Frauen zu mehr innerer Ruhe gelangen können.
Beginn 11.05. 2017, 16.15  Uhr

Referenzschulnetzwerk

Unsere Kollegin Frau Freimann beantwortet Fragen zur Referenzschule und dem Offenen Ganztag in der Klaus-Groth-Schule auf dem 7. Landeskongress „Ganztag zwischen den Meeren“ in Schleswig-Holstein: „Miteinander füreinander – Multiprofessionelle Zusammenarbeit“ war das Motto des diesjährigen Kongresses.
Hier gibt es weitere Informationen (externer Link): http://www.ganztagsschulen.org/de/18693.php.

Angehörigengruppe und Beratung bei „Demenz“

Im Mehrgenerationenhaus OASE, Ratzeburger Straße 20, 23843 Bad Oldesloe findet jeden 1. Mittwoch im Monat von 10:15 bis 11:45 Uhr (geänderte Zeiten!)  eine Angehörigengruppe und Beratung bei Demenz statt. Es treffen sich Angehörige von Menschen, die einen demenzerkrankten Angehörigen begleiten, geleitet wird die Gruppe von Frau Silke Steinke (Dipl. Päd.). Ebenfalls an diesem Tag gibt es eine Einzelberatung nach Terminabsprache. In Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Stormarn kann bei Bedarf parallel zur Angehörigengruppe eine Betreuung des Erkrankten angeboten werden. Anmeldung und Informationen im Mehrgenerationenhaus Oase unter 04531/67 08 48.