OASE aktuell

Oase-Sommeryoga 2017

YogaWann? 6x montags, 20 -21.30 Uhr, in den Sommerferien (24., 31. Juli, 7., 14., 21., 28. August)
Wo? Saal der Kita Stoppelhopser, Rümpeler Weg 19, Eingang von links.
Für wen? gesunde Erwachsene, auch für Anfänger geeignet
Was? Hatha-Yoga mit langsamen Bewegungen, die Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit fördern, Atemübungen, Entspannung.
Wer unterrichtet? Andrea Kefrig-Blase, Susanna Fofana, Wilfried Wulf im Wechsel (je 2x)
Kosten: Je Unterrichtsabend 10 Euro, nach 5 Yogaabenden ist die 6. Stunde frei.
Mitbringen: Yogamatte oder alternative Unterlage, Tuch/Decke für die Entspannung (je nach Witterung)
Bitte 2-3 Stunden vorher nichts Schweres essen, bequeme Kleidung tragen.
Anmeldung: nicht nötig
Weitere Fragen: Mehrgenerationenhaus Oase, Tel. 04531/67 08 48,
in den ersten drei Ferienwochen 0172/4194700.

Bundesnetzwerktreffen (BNW) der Mehrgenerationenhäuser

Frau Finck hat die LAG  Schleswig Holstein vertreten. Auf dem 2-tägigen Treffen ging es vor allem um die Vorbereitung des Folgetreffens am 25.09.2017 und die Festlegung von „Meilensteinen“ bis 2020.

Kreis Stormarn wird 150

Sein 150-jähriges Kreisjubiläum feierte der Kreis Stormarn bislang mit unterschiedlichen Aktionen in den einzelnen Städten, nun folgte in der Kreisstadt Bad Oldesloe die große Feier, zu der die Kreisverwaltung ihre Türen öffnete und es Gelegenheit gab einmal hautnah das Geschehen hinter den Amtstüren zu ergründen. Aber auch die zahlreichen Vereine und Verbände stellten sich zur Verfügung, boten ein buntes Programm.

Das Mehrgenerationenhaus OASE bot vielfältige Möglichkeiten wie: Leinwände kreativ gestalten, Taschen bemalen, arbeiten mit textilen Bändern, Ausmalbilder, kleine Stoffpuppen fertigen, Armbänder individuell gestalten.

Angebote im Sommerferienpass

Wie in jedem Jahr bieten auch wir den Kindern wieder ein bunt gemischtes Angebot an Ferienaktivitäten. Hier kann man schon einmal schauen. Der Ferienpass muss trotzdem wie immer an den üblichen Stellen abgeholt werden (Schulen, Stadt).

Tag der Offenen Tür im KuB

Bei bestem Wetter fanden sich im KuB zahlreiche Gäste ein, denen ein vielfältiges Programm geboten wurde. Wir hatten uns dafür entschieden, einmal etwas anderes für Kinder, aber auch Erwachsene mitzunehmen und stießen mit unserem Minigolf für den Innenraum auf reges Interesse. Anfangs mit etwas Skepsis auf Seiten der Erwachsenen, entwickelte sich nach einiger Zeit eine intensive Spielfreude. Manche Eltern und Großeltern staunten, wie gut sie und ihre Kinder den Hindernis- Parcours meisterten.

Ebenfalls konnten die Kinder kleine Stofffiguren aus Textilgarn herstellen und Wollpompons geschickt fertigen. Ein fröhlicher, intensiver und bunter Nachmittag, der alle Generationen mit einbezog.

Lokale Bündnisse

Am 31.5.2017 im Rahmen des deutschlandweiten Aktionstages „Lokale Bündnisse für Familie“ luden die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Stormarn, die Beratungsstelle Frau & Beruf und das Mehrgenerationenhaus Oase zum Dialog ein. Mit einem Stand auf dem Bahnhofsvorplatz informierten wir zum Thema der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. In diesem Jahr stand der Aktionstag unter dem Motto „Mehr Familie – in die Zukunft fertig los“.

Der Stand wurde gut frequentiert und viele der Besucher*innen füllten die Fragebogen zur Vereinbarkeit aus, informierten sich und nahmen die zahlreichen Informationsbroschüren mit nach Hause. Besonders Kinderbetreuung stand im Fokus, und wir konnten über unterschiedliche Möglichkeiten der Betreuung Auskunft geben. Die Notfallbetreuung für Kinder sowie die Sonderzeitenbetreuung stießen auf großes Interesse und wir informierten die Eltern darüber. Der Landrat des Kreises Stormarn, Dr. Hennig Görtz, besuchte den Aktionsstand und nutzte die Zeit auch für angeregte Gespräche.

Gastgeber sein

Ganz egal, ob Sie:
redefreudig sind, gut zuhören können, ein Hobby haben, oder einfach nur gelegentlich etwas ausprobieren wollen –  warum kommen Sie nicht einfach einmal hier vorbei?
Wir suchen Menschen mit Lebenserfahrung, die selbständig bei uns eine sinnvolle Aufgabe übernehmen können.
Beispiele:

  • Frühstücksrunde begleiten
  • Spielenachmittag vorbereiten und leiten
  • Gastgeber/in sein für eine Veranstaltung, ganz nach Ihrem Geschmack
  • Klönschnack–Runde leiten
  • Gedächtnistraining mit Humor durchführen
  • einfach nur Ansprechperson sein für einsame Menschen

Wenn Sie eine völlig neue eigene Idee haben, wir freuen uns, sprechen Sie uns an. Tel: 04531 670848 oder senden uns eine Mail:

Yoga für geflüchtete Frauen

YogaIn der neuen Heimat ankommen, und zur Besinnung kommen ist für viele geflüchtete Frauen wichtig, damit ihr Leben wieder in ruhigere Bahnen gelenkt wird.
Das Mehrgenerationenhaus OASE bietet deshalb für geflüchtete Frauen einen Yoga-Kurs an, in dem sie Entspannungs- und Yoga-Übungen praktizieren können. Die erfahrene Kursleiterin, Yoga-Lehrerin Susanna Fofana, begleitet die Frauen auf dem Weg zu mehr Ruhe und Gelassenheit im Alltag.
Dieser Yoga-Kurs wird für die Teilnehmerinnen vom Mehrgenerationenhaus OASE kostenfrei angeboten und ist somit als Unterstützung gedacht, damit die Frauen zu mehr innerer Ruhe gelangen können.
Beginn 11.05. 2017, 16.15  Uhr

Referenzschulnetzwerk

Unsere Kollegin Frau Freimann beantwortet Fragen zur Referenzschule und dem Offenen Ganztag in der Klaus-Groth-Schule auf dem 7. Landeskongress „Ganztag zwischen den Meeren“ in Schleswig-Holstein: „Miteinander füreinander – Multiprofessionelle Zusammenarbeit“ war das Motto des diesjährigen Kongresses.
Hier gibt es weitere Informationen (externer Link): http://www.ganztagsschulen.org/de/18693.php.

Angehörigengruppe und Beratung bei „Demenz“

Im Mehrgenerationenhaus OASE, Ratzeburger Straße 20, 23843 Bad Oldesloe findet jeden 1. Mittwoch im Monat von 10:15 bis 11:45 Uhr (geänderte Zeiten!)  eine Angehörigengruppe und Beratung bei Demenz statt. Es treffen sich Angehörige von Menschen, die einen demenzerkrankten Angehörigen begleiten, geleitet wird die Gruppe von Frau Silke Steinke (Dipl. Päd.). Ebenfalls an diesem Tag gibt es eine Einzelberatung nach Terminabsprache. In Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Stormarn kann bei Bedarf parallel zur Angehörigengruppe eine Betreuung des Erkrankten angeboten werden. Anmeldung und Informationen im Mehrgenerationenhaus Oase unter 04531/67 08 48.