Yoga in der Oase

Das Wort Yoga bedeutet „Einheit“ oder „Einssein“. Es bedeutet die Harmonisierung und Ausgewogenheit von Körper, Geist und Emotionen.

In Indien nutzt man sie seit Jahrhunderten: Yoga, die sanfte bewusste „Gymnastik“, die von negativen Gedanken entlastet, den Körper entspannt und erfrischt und ihn bis ins hohe Alter beweglich hält. Yoga ist der Weg zu sich selbst und gibt konkrete Anleitungen, wie körperliche und psychische Blockierungen überwunden, Spannungen gelöst werden können. Durch regelmäßiges Üben wird blockierte Energie freigesetzt, der Körper erhält Vitalität und Stärke, der Geist wird leicht, kreativ, heiter und ausgeglichen. Die Asanas sind Hilfen zur größeren Achtsamkeit. Yoga ist leicht erlernbar und für nahezu JEDEN geeignet – alt oder jung, dick oder dünn, steif oder sportlich.

offenes Yoga

Das Oldesloer Mehrgenerationenhaus Oase bietet in der Ratzeburgerstraße 20 Yoga in kleinen Gruppen an (siehe Kalender).

Ab November gibt es neue Kurse am Dienstagabend, bei Interesse bitte unter 04531 – 670848 melden. Die Stunden werden von der Yogalehrerin Susanna Fofana gegeben.