Notfallbetreuung

Notfallbetreuung für Kinder

Mehrgenerationenhäuser sind vielen Themen verpflichtet, so ergab sich auch, dass wir uns seit Anbeginn mit dem Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf beschäftigten. Aus einem Runden Tisch heraus entwickelten wir ab 2011 mit Akteurinnen wie der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Stormarn, der Agentur für Arbeit, dem Job-Center und Frau & Beruf eine Idee, deren Umsetzung uns machbar schien.

Realisiert werden konnte dann die „Notfallbetreuung für Kinder“ in Kooperation mit  für Kinder“ in Kooperation mit Beruf und Familie Stormarn ab dem 1. Juni 2012.

Immer mehr Firmen erkennen die Notwendigkeit, ihre Beschäftigten zu unterstützen, wenn es um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie geht. Im Zuge des demografischen Wandels ist Familienfreundlichkeit einer der wichtigen Faktoren, um geeignetes Personal zu finden und zu halten. Gerade gelingender Wiedereinstieg in das Berufsleben bedeutet eine erhebliche Verbesserung und für die Firmen ein immenser Wettbewerbsvorteil.  Von Anfang an wurde die Notfallbetreuung von den Eltern begrüßt, und nach fünf Jahren und 500 Betreuungseinsätzen fiel die Bilanz der Rückmeldungen von Eltern und Kindern eindeutig positiv aus.

Hier ein Bericht aus dem Stormarner Tageblatt vom 25.05.17 zur aktuellen Entwicklung des Projektes: 5 Jahre Koordination

UnterstuetzungWir brauchen Unterstützung!

Wir suchen flexibel einsetzbare Tagespflegepersonen, die Lust haben, uns bei der Notfallbetreuung zu unterstützen. Verschiedene, auf Sie zugeschnittene, Arbeitszeitenmodelle sind möglich. Melden Sie sich gerne unter 04531-670848 oder eMail

Voraussetzungen:

  • Praxiserfahrung im und Freude am Umgang mit Kindern (idealerweise von 0 – 12 Jahren)
  • Zuverlässigkeit, Engagement und Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Anerkennung/ Qualifizierung als Tagespflegeperson, sozialpädagogische/-r Assistent/-in oder Erzieher/-in
  • Führerschein Klasse B
  • PC Grundkentnisse

Wir freuen uns auf Ihren Anruf, Ihre Mail oder Ihren Besuch!